Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


handbuch:09._anwendungen_seiten-_und_boxmodule:04_-_domains_-_mehrere_domains_anlegen_und_verwalten

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

handbuch:09._anwendungen_seiten-_und_boxmodule:04_-_domains_-_mehrere_domains_anlegen_und_verwalten [2014/04/11 10:53] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten =====
 +
 +Im Menü //Module// finden Sie im Fenster //Pakete// das Paket //​Domains//​. Es enthält drei Boxmodule, mit denen Sie in der Anwendung //Domains// erstellen Sie eine neue Domain und verwalten Ihre Domains. Sie bestimmen für jede Domain, welche Seite als Startseite angezeigt werden soll und mit welchen Eigenschaften die Seite aufgerufen wird.
 +
 +==== In diesem Kapitel erfahren Sie ====
 +
 +  * wie die [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​gui_domains|Benutzeroberfläche der Anwendung Domains]] aufgebaut ist,
 +  * wie Sie eine [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​domain_hinzu|Domain erstellen]],​ [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​tool_domains|bearbeiten]] und [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​domain_loeschen|löschen]],​
 +  * wie Sie [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​feld_hinzu|Felder erstellen, bearbeiten]] und [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​feld_loeschen|löschen]],​
 +  * welche [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​module_domains|Boxmodule]] Sie mit Ihren Seiten verknüpfen können und
 +  * welche [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​zugriff_domains|Zugriffsrechte]] Sie für die Anwendung //Domains //​einstellen können.
 +
 +==== Benutzeroberfläche der Anwendung Domains ====
 +
 +Klicken Sie im Menü auf //​Anwendungen//​ und wählen Sie im Fenster //​Anwendungen//​ die Anwendung //​Domains//​. Die Anwendung //Domains// verfügt über die zwei Submenüs {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}} und {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​felder.png}}. Jedes Submenü hat eigene Funktionen im Bearbeitungsmenü. Das Submenü {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}} hat zusätzlich eine Toolbar. Die Benutzeroberfläche des Content-Bereichs ist in zwei Spalten aufgeteilt. Wenn Sie die Anwendung //Domains// öffnen, sehen Sie die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ des Submenüs {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die weiteren Fenster ändern sich je nach gewählter Funktion im Bearbeitungsmenü oder der Toolbar.
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Wenn Sie die Anwendung //Domains// im Fenster //​Anwendungen//​ nicht sehen, verfügen Sie nicht über die notwendigen Rechte. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem System-Administrator.
 +</​WRAP>​
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-domains.png?​}} |
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Wenn Sie im Fenster //​Anwendungen//​ auf **Zum Menü hinzufügen **{{figure:​icons_papaya:​16x16:​status:/​favorite-disabled.png}} der Anwendung //Domains// klicken, erscheint die Anwendung //Domains// im Menü. Sie können sich bis zu fünf Anwendungen als Favoriten im Menü anzeigen lassen. Um eine Anwendung aus dem Menü zu entfernen, klicken Sie im Fenster //​Anwendungen//​ auf **Aus Menü entfernen**{{figure:​icons_papaya:​16x16:​items:/​favorite.png}}.
 +</​WRAP>​
 +
 +=== Fenster Domains ===
 +
 +Das Fenster Domains zeigt Ihnen alle Domains, die Sie bereits eingestellt haben. Wenn Sie eine Domain auswählen, zeigt das Fenster //​Domaineigenschaften//​ die {{figure:​toolbar:/​eigenschaften.png}} der Domain.
 +
 +=== Fenster Domain testen ===
 +
 +Das Fenster Domain testen sucht nach Domains. Um eine Domain zu testen, geben Sie den vollständigen Namen der Domain ein.
 +
 +== So testen Sie eine Domain ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften //öffnen sich.
 +  - Geben Sie im Fenster //Domain testen// unter //Domain// den vollständigen Namen der Domain ein.
 +  - Wählen Sie unter //​Protokoll//​ das Protokoll HTTP oder HTTPS aus.
 +  - Klicken Sie auf **Testen**. Die Domain wird getestet und wird bei erfolgreichem Test im Fenster //Domains// ausgewählt.
 +
 +==== Bearbeitungsmenü des Submenüs Domains ====
 +
 +=== Domains ===
 +
 +Mit der Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}} gelangen Sie in die Verwaltung der Domains. Sie können beliebig viele Domains anlegen. Sie bestimmen für jede Domain, ob sie weitergeleitet wird und mit welchen Eigenschaften die Zielseite aufgerufen wird.
 +
 +=== Domain hinzufügen ===
 +
 +Mit der Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_hinzu.png}} erstellen Sie eine neue Domain mit ihren Eigenschaften. Die Eigenschaften einer Domain legen fest, welche Aktion beim Aufruf der Domain durchgeführt wird.
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +  * Wenn Sie eine Domain erstellen, müssen Sie Einstellungen an Ihrem Server und DNS-Server vornehmen, damit sie die Namen der Domains kennen. Wenn Sie Subdomains erstellen, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihr DNS-Server die Namen der Subdomains auflöst und den entsprechenden Computern in Ihrem Netzwerk zuweist.
 +  * Wenn Sie eine Konfiguration für verschiedene Subdomains und Top-Level-Domains einsetzen möchten, können Sie im Hostnamen das Zeichen //*// verwenden.
 +    * www.meine-domain*:​ Hostname mit beliebigen Top-Level-Domains
 +    * *.meine-domain.de:​ Hostname mit beliebigen Subdomains
 +    * *.meine-domain.*:​ Hostname mit beliebigen Top-Level-Domains und Subdomains
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Das Fenster //​Domaineigenschaften//​ ist identisch mit dem Fenster //​Domaineigenschaften//​ unter {{figure:​toolbar:/​eigenschaften.png}}. Weitere Informationen zum Fenster //​Domaineigenschaften//​ finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​tool_eigenschaften_domains|Eigenschaften]].
 +</​WRAP>​
 +
 +== So erstellen Sie eine neue Domain ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ öffnen sich.
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_hinzu.png}}.
 +  - Geben Sie im Fenster //​Domaineigenschaften//​ den Hostnamen der Domain ein.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Die Domain wurde erstellt und erscheint im Fenster //​Domains//​.
 +
 +=== Domain löschen ===
 +
 +Sie sehen die Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_loeschen.png}} erst, wenn Sie im Fenster //Domains// eine Domain ausgewählt haben. Mit der Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_loeschen.png}} entfernen Sie eine Domain, die Sie nicht mehr benötigen.
 +
 +== So entfernen Sie eine Domain ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ öffnen sich.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Domains// die Domain, die Sie löschen möchten.
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_loeschen.png}}. Ein Fragedialog öffnet sich.
 +  - Bestätigen Sie den Fragedialog mit **Löschen**. Die Domain wurde gelöscht und ist im Fenster //Domains// nicht mehr sichtbar.
 +
 +==== Toolbar des Submenüs Domains ====
 +
 +=== Eigenschaften ===
 +
 +Sie sehen die Funktion {{figure:​toolbar:/​eigenschaften.png}} erst, wenn Sie im Fenster //Domains// eine Domain ausgewählt haben. Unter {{figure:​toolbar:/​eigenschaften.png}} können Sie die Eigenschaften einer Domain bearbeiten.
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-eigenschaften-default.png?​}} |
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Das Fenster //​Domaineigenschaften//​ ist identisch mit dem Fenster //​Domaineigenschaften//​ unter {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_hinzu.png}}. Weitere Informationen zur Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domain_hinzu.png}} finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​09. Anwendungen,​ Seiten- und Boxmodule:​04 - Domains - Mehrere Domains anlegen und verwalten#​domain_hinzu|Domain hinzufügen]].
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +== So bearbeiten Sie eine Domain ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ öffnen sich.
 +  - Klicken Sie im Fenster //Domains// auf die Domain, die Sie bearbeiten möchten.
 +  - Ändern Sie im Fenster //​Domaineigenschaften//​ die Einstellungen.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Die Änderungen wurden übernommen.
 +
 +Table 9.83. Details zum Fenster Domaineigenschaften im Modus default
 +| Hostname | * Hostname der Domain |
 +| Domain-Protokoll | * both: Domain benutzt die Protokolle HTTP und HTTPS   * http: Domain benutzt das Protokoll HTTP   * https: Domain benutzt das Protokoll HTTPS |
 +| Domain-Modus | Jeder Domain-Modus verfügt über eigene Parameter, die von der Art der Weiterleitung abhängig sind.     * default: keine Weiterleitung,​ es wird eine Alias-Domain erstellt ​  * domain: leitet auf eine andere Domain weiter, die nicht auf eine Seite Ihrer papaya-Installation zeigen muss   * page: leitet auf eine Seite Ihrer papaya-Installation weiter ​  * language: ändert die Sprache der aktuellen Seite   * tree: leitet auf einen Teil des Seitenbaums weiter, der wie ein eigenständiger Webauftritt behandelt wird |
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-eigenschaften-domain.png?​}} |
 +
 +Table 9.84. Parameter im Fenster Domaineigenschaften im Domain-Modus domain
 +| Domain | * Name der Domain, auf die weitergeleitet werden soll |
 +| Protokoll | Unter //​Protokoll//​ geben Sie das Protokoll an, das bei der Weiterleitung benutzt werden soll.     * current: bestehendes Protokoll wird benutzt ​  * http: Protokoll auf HTTP umstellen ​  * https: Protokoll auf HTTPS umstellen |
 +| Hostname | * Name der Domain, auf die weitergeleitet werden soll |
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-eigenschaften-page.png?​}} |
 +
 +Table 9.85. Parameter im Fenster Domaineigenschaften im Domain-Modus page
 +| Protokoll | Unter //​Protokoll//​ geben Sie das Protokoll an, das bei der Weiterleitung benutzt werden soll.     * current: bestehendes Protokoll wird benutzt ​  * http: Protokoll auf HTTP umstellen ​  * https: Protokoll auf HTTPS umstellen |
 +| Hostname | * Name der Domain, auf die weitergeleitet werden soll |
 +| Name | * Name des Dokuments, das in der Adresszeile des Browsers angezeigt wird |
 +| Seite | * Seite, auf die weitergeleitet werden soll   * Eingabe als Zahl oder über {{figure:​icons_papaya:​16x16:​items:/​page.png}} neben dem Feld, um in einem Pop-up-Fenster die Seite auszuwählen |
 +| Sprache | * Sprache der Seite, die angezeigt werden soll   * standardmäßig die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch |
 +| Dateiendung | * Dateityp der Seite, auf die weitergeleitet wird, z.B. HTML |
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-eigenschaften-language.png?​}} |
 +
 +Table 9.86. Parameter im Fenster Domaineigenschaften im Domain-Modus language
 +| Sprache | * Standard-Sprache der Domain ​  * standardmäßig die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch |
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-eigenschaften-tree.png?​}} |
 +
 +Table 9.87. Parameter im Fenster Domaineigenschaften im Domain-Modus tree
 +| Seite | * ID der Seite, die als Basisknoten Ihres Webauftritts dienen soll   * Seite mit ihren Unterseiten verhält sich wie ein eigenständiger Webauftritt ​  * Eingabe als Zahl oder über {{figure:​icons_papaya:​16x16:​items:/​page.png}} neben dem Feld, um in einem Pop-up-Fenster die Seite auszuwählen |
 +
 +=== Einstellungen ===
 +
 +Sie sehen die Funktion {{figure:​toolbar:/​einstellungen.png}} erst, wenn Sie im Fenster //Domains// eine Domain ausgewählt haben, die den Domain-Modus //tree// ausgewählt hat. Unter {{figure:​toolbar:/​einstellungen.png}} können Sie Systemoptionen für eine Domain einstellen.
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-einstellungen.png?​}} |
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Die Systemoptionen können Sie im Menü //​Einstellungen//​ für das gesamte System einstellen. Weitere Informationen zu den Systemoptionen von papaya CMS finde Sie in Kapitel [[Handbuch:​04. Menügruppe Administration:​06 - Menü Einstellungen - papaya CMS konfigurieren und verwalten#​systemoptionen|Menü Einstellungen]].
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +== So stellen Sie die Systemoptionen für eine Domain ein ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ öffnen sich.
 +  - Klicken Sie im Fenster //Domains// auf eine Domain, die den Domain-Modus //tree// ausgewählt hat.
 +  - Klicken Sie in der Toolbar auf {{figure:​toolbar:/​einstellungen.png}}. Das Fenster //​Optionen//​ öffnet sich.
 +  - Klappen Sie im Fenster //​Optionen//​ einen Ordner auf, indem Sie auf {{figure:​icons_papaya:​16x16:​status:/​node-closed.png}} neben dem Ordner klicken. Die Systemoptionen des Ordners öffnen sich.
 +  - Klicken Sie auf die Systemoption,​ die Sie bearbeiten möchten. Das Fenster //Option// öffnet sich.
 +  - Ändern Sie im Fenster //Option// den Wert der Systemoption.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Die Systemoption wurde geändert.
 +
 +=== Feldwerte ändern und sichern ===
 +
 +Sie sehen die Funktion {{figure:​toolbar:/​feldwerte.png}} erst, wenn Sie im Fenster //Domains// eine Domain ausgewählt haben, die den Domain-Modus //tree// ausgewählt hat. Unter {{figure:​toolbar:/​feldwerte.png}} können Sie Werte von Feldern für eine Domain speichern. Mit der Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​werte_exportieren.png}} im Bearbeitungsmenü können Sie die Werte im Format CSV auf Ihrem Computer sichern.
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-feldwerte.png?​}} |
 +
 +== So ändern Sie den Wert eines Feldes für eine Domain ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ öffnen sich.
 +  - Klicken Sie im Fenster //Domains// auf eine Domain, die den Domain-Modus //tree// ausgewählt hat.
 +  - Klicken Sie in der Toolbar auf {{figure:​toolbar:/​feldwerte.png}}. Das Fenster //Felder// öffnet sich.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Felder// das Feld, dessen Wert Sie für die Domain ändern möchten. Das Fenster //Wert für Feld "Name des Feldes"//​ öffnet sich.
 +  - Ändern Sie im Fenster //Wert für Feld "Name des Feldes"//​ den Wert des Feldes.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Der Wert des Feldes wurde geändert.
 +
 +== So sichern Sie die Werte von Feldern einer Domain ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​domains.png}}. Die Fenster //​Domains//,​ //Domain testen// und //​Domaineigenschaften//​ öffnen sich.
 +  - Klicken Sie im Fenster //Domains// auf eine Domain, die den Domain-Modus //tree// ausgewählt hat.
 +  - Klicken Sie in der Toolbar auf {{figure:​toolbar:/​feldwerte.png}}. Das Fenster //Felder// öffnet sich.
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​werte_exportieren.png}}. Ein Pop-up-Fenster Ihres Browsers öffnet sich.
 +  - Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer. Die Werte von Feldern einer Domain wurde gesichert.
 +
 +==== Bearbeitungsmenü des Submenüs Felder ====
 +
 +=== Felder ===
 +
 +Mit der Funktion {{../​../​../​Version 1/​Screenshots/​bearbeitungsmenue_module/​felder.png}} gelangen Sie in die Verwaltung von Feldern. In Feldern können Sie Informationen für eine Domain abspeichern. Für jedes Feld, das Sie anlegen, können Sie eine Eingabeüberprüfung festlegen, welche die Eingabe von Nutzern in das Feld überprüfen. Bei Feldern für E-Mails z.B. kann die Eingabeüberprüfung gewährleisten,​ dass eine eingegebene E-Mail-Adresse zumindest formal gültig ist. Sie stellen mit der Eingabeüberprüfung sicher, dass in ein Feld nur diejenigen Werte eingetragen werden, für die das Feld vorgesehen ist.
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Captcha-Grafiken benötigen keine Eingabeüberprüfung,​ da sie eine eigene Eingabeüberprüfung beinhalten. Nutzer, die einen falschen Wert eintragen, erhalten automatisch eine Fehlermeldung. Sie können jedoch zusätzlich ein Feld für Captcha-Grafiken mit der Eingabeüberprüfung //​isAlphaNum//​ erstellen, sodass vor der Eingabeüberprüfung,​ welche die Captcha-Grafik beinhaltet, eine weitere Eingabeüberprüfung stattfindet.
 +</​WRAP>​
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-felder.png?​}} |
 +
 +=== Feld hinzufügen und bearbeiten ===
 +
 +Sie sehen die Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​feld_hinzu.png}} erst, wenn Sie im Bearbeitungsmenü auf {{../​../​../​Version 1/​Screenshots/​bearbeitungsmenue_module/​felder.png}} klicken. Mit der Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​feld_hinzu.png}} erstellen Sie ein neues Feld.
 +
 +== So erstellen Sie ein neues Feld ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{../​../​../​Version 1/​Screenshots/​bearbeitungsmenue_module/​felder.png}}. Das Fenster //Felder// öffnet sich.
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​feld_hinzu.png}}. Das Fenster //Feld// öffnet sich.
 +  - Geben Sie im Fenster //Feld// einen Namen für das Feld ein.
 +  - Wählen Sie eine Eingabeüberprüfung und einen Feldtypen.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Das Feld wurde erstellt und erscheint im Fenster //Felder//.
 +
 +== So bearbeiten Sie ein Feld ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{../​../​../​Version 1/​Screenshots/​bearbeitungsmenue_module/​felder.png}}. Das Fenster //Felder// öffnet sich.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Felder// das Feld, das Sie bearbeiten möchten. Das Fenster //Feld// öffnet sich.
 +  - Ändern Sie im Fenster //Feld// die Einstellungen des Feldes.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Die Änderungen wurden übernommen.
 +
 +Table 9.88. Details zum Fenster Feld
 +| Feldname | * Name des Feldes wird immer in Großbuchstaben gesetzt ​  * Eingabe von Buchstaben und Zahlen ohne Sonder- und Satzzeichen |
 +| Beschreibung | * Beschreibung der Funktion des Feldes |
 +| Prüfung | * EingabeüberprüfungWeitere Informationen zu den Eingabeüberprüfungen finden Sie in der folgenden Tabelle. |
 +| Typ | * Textfeld (einfach): einzeiliges Eingabefeld für Text   * Select box: Feld mit Drop-down-Menü ​  * Textfeld (mehrzeilig):​ mehrzeiliges Eingabefeld für Text   * Richtext: mehrzeiliges Feld für die Eingabe von Text mit dem Richtext-Editor ​  * Richtext (einfach): mehrzeiliges Feld für die Eingabe von Text mit dem Richtext-Editor in eingeschränkter Variante (weniger Funktionen) ​  * Seiten-ID: einzeiliges Eingabefeld für Text mit dem Button {{figure:​icons_papaya:​16x16:​items:/​page.png}},​ um Seiten über ein Pop-up-Fenster auszuwählen;​ Eingabe von maximal fünf Stellen |
 +| Abschnitt //​Parameter//​ (erscheint erst, nachdem Sie das Feld abgespeichert haben) | * max. Länge: Anzahl der Zeichen, die in das Feld eingegeben werden dürfen ​  * Elemente: Definition der Elemente in einem Drop-down-Menü im Format Wert=Bezeichnung (z.B. //​combo=Select box//​) ​  * Zeilen: Anzahl der Zeilen von mehrzeiligen Feldern |
 +
 +Table 9.89. Details zu den Eingabeüberprüfungen
 +| isAlpha | * Eingabe von ASCII-Buchstaben inklusive der alphabetischen Sonderzeichen aus Latin-1 und UTF-8 |
 +| isAlphaChar | * wie //isAlpha// zuzüglich der Zeichen ( ) [ ] und / |
 +| isAlphaNum | * wie //isAlpha// zuzüglich der Zahlen 0 - 9 |
 +| isAlphaNumChar | * wie //​isAlphaChar//​ zuzüglich der Zahlen 0 - 9 |
 +| isEmail | * Eingabe einer E-Mail-Adresse |
 +| isFile | * Eingabe einer Datei |
 +| isFloat | * Eingabe einer Zahl mit Kommastellen inklusive den Vorzeichen ​  und - |
 +| isGUID | * Eingabe eines Hexadezimalcodes mit 32 Stellen |
 +| isGeoPos | * Eingabe von Längen- und Breitengrad ​  * Längen- und Breitengrad müssen durch ein Komma getrennt werden ​  * Kommazahlen müssen mit einem Punkt (.) geschrieben werden ​  * Breitengrad erlaubt eine Eingabe von -90 bis  90   * Längengrad erlaubt eine Eingabe von -180 bis  180   * mindestens eine Nachkommastelle muss eingegeben werden |
 +| isGermanDate | * Eingabe des Datums im Format TT.MM.JJJJ |
 +| isGermanZip | * Eingabe einer fünfstelligen Postleitzahl ​  * optional kann //D-// vor die Postleitzahl geschrieben werden (D-50670 oder 50670) |
 +| isHTMLColor | * Eingabe einer Farbe im Hexadezimalcode |
 +| isHTTP | * Eingabe einer URL ohne Port |
 +| isHTTPHost | * Eingabe eines Hostnamens |
 +| isHTTPHostOrIPAddresss | * überprüft,​ ob es sich bei der Eingabe um einen gültigen Hostnamen oder eine gültige IP-Adresse handelt |
 +| isHTTPX | * Eingabe einer URL mit Angabe des Protokolls ​  * optional kann der Port angegeben werden |
 +| isIPAddress | * überprüft,​ ob es sich um eine IPv4- oder IPv6-Adresse handelt |
 +| isIPv4Address | * überprüft,​ ob es sich um eine IPv4-Adresse handelt |
 +| isIPv6Address | * überprüft,​ ob es sich um eine IPv6-Adresse handelt |
 +| isISODate | * Eingabe des Datums im Format JJJJ-MM-TT |
 +| isISODateTime | * Eingabe von Datum und Uhrzeit in dem Format JJJJ-MM-TT hh:mm:ss |
 +| isNoHTML | * Eingabe von beliebigem Text außer HTML |
 +| isNum | * Eingabe einer ganzen Zahl inklusive den Vorzeichen ​  und - |
 +| isNumUnit | * Eingabe einer ganzen Zahl inklusive der Einheiten px (Pixel), pt (Punkt) und % (Prozent) ​  * Eingabe einer Zahl mit Kommastellen inklusive der Einheit em (Maßeinheit der Schriftgröße) |
 +| isPassword | * Eingabe eines Passworts |
 +| isPath | * Eingabe eines Verzeichnispfades |
 +| isPhone | * Eingabe einer Telefonnummer |
 +| isSomeText | * Eingabe von beliebigem Text |
 +| isSpam | * überprüft,​ ob es sich um Spam handelt |
 +| isTime | * Eingabe der Zeit im Format hh:mm:ss |
 +| isXhtml | * Eingabe von XHTML |
 +
 +=== Feld löschen ===
 +
 +Sie sehen die Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​feld_loeschen.png}} erst, wenn Sie im Bearbeitungsmenü auf {{../​../​../​Version 1/​Screenshots/​bearbeitungsmenue_module/​felder.png}} klicken und im Fenster //Felder// ein Feld auswählen. Mit der Funktion {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​feld_loeschen.png}} entfernen Sie ein Feld, das Sie nicht mehr benötigen.
 +
 +== So entfernen Sie ein Feld ==
 +
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{../​../​../​Version 1/​Screenshots/​bearbeitungsmenue_module/​felder.png}}. Das Fenster //Felder// öffnet sich.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Felder// das Feld, das Sie löschen möchten. Das Fenster //Feld// öffnet sich.
 +  - Klicken Sie im Bearbeitungsmenü auf {{figure:​bearbeitungsmenue:​_module/​feld_loeschen.png}}. Ein Fragedialog öffnet sich.
 +  - Bestätigen Sie den Fragedialog mit **Löschen**. Das Feld wurde gelöscht und ist im Fenster //Felder// nicht mehr sichtbar.
 +
 +==== Boxmodule des Pakets Domains ====
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-module.png?​}} |
 +
 +=== Felder in einer Box ausgeben ===
 +
 +== Boxen, die ein Feld ausgeben ==
 +
 +  * Boxmodul //Domain HTML Box//
 +  * Boxmodul //Domain Rich Text Box//
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Um ein Boxmodul zu verwenden, nehmen Sie Einstellungen in den Menüs //​Ansicht//,​ //Boxen// und //Ändern// vor.
 +  * Weitere Informationen wie Sie eine Ansicht erstellen, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​04. Menügruppe Administration:​02 - Menü Ansichten - Seiten- und Boxansichten ins System einbinden#​ansicht_hinzu|Menü Ansichten]].
 +  * Weitere Informationen wie Sie eine Box erstellen, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​08. Menügruppe Zusätzlicher Content:01 -  Menügruppe Zusätzlicher Content#​box_hinzu|Menü Boxen]].
 +  * Weitere Informationen wie Sie Ansichten mit Seiten verbinden, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​07. Menügruppe Seiten:03 - Menü Ändern - Seiten für Ihren Webauftritt erstellen#​tool_ansicht|Menü Ändern]].
 +  * Weitere Informationen wie Sie Boxen mit Seiten verbinden, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​08. Menügruppe Zusätzlicher Content:01 -  Menügruppe Zusätzlicher Content#​tool_boxen|Menü Ändern]].
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +
 +== Boxmodul Domain HTML Box ==
 +
 +Mit dem Boxmodul //Domain HTML Box// können Sie den Inhalt von Feldern in einer Box ausgeben. Es wird der Feldwert ausgegeben, den Sie für die Domain angegeben haben.
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-domain_html_box.png?​}} |
 +
 +== So erstellen Sie das Boxmodul Domain HTML Box ==
 +
 +  - Erstellen Sie im Menü //Ansicht// eine Ansicht mit dem Boxmodul //Domain HTML Box//.
 +  - Erstellen Sie im Menü //Boxen// eine Box.
 +  - Verbinden Sie unter {{figure:​toolbar:/​ansicht.png}} die Box mit der Ansicht //Domain HTML Box//.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Inhalt bearbeiten//​ unter {{figure:​toolbar:/​inhalt.png}} das Feld aus, das ausgegeben werden soll.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Sie können nun das Boxmodul //Domain HTML Box// im Menü //Ändern// mit einer Seite verbinden.
 +
 +Table 9.90. Details zum Fenster Inhalt bearbeiten im Menü Boxen
 +| Feldname | * Drop-down-Menü mit den Feldern, die Sie angelegt haben |
 +| Standardtext | * Text, der im Feld angezeigt wird   * Text wird bei der Eingabe überschrieben |
 +
 +== Boxmodul Domain Rich Text Box ==
 +
 +Mit dem Boxmodul //Domain Rich Text Box// können Sie den Inhalt von Feldern in einer Box ausgeben. Es wird der Feldwert ausgegeben, den Sie für die Domain angegeben haben. Der Unterschied zum Boxmodul //Domain HTML Box// besteht darin, dass Sie für den Standardtext die Funktionen des Richtext-Editors benutzen können.
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-domain_rich_text_box.png?​}} |
 +
 +== So erstellen Sie das Boxmodul Domain HTML Box ==
 +
 +  - Erstellen Sie im Menü //Ansicht// eine Ansicht mit dem Boxmodul //Domain Rich Text Box//.
 +  - Erstellen Sie im Menü //Boxen// eine Box.
 +  - Verbinden Sie unter {{figure:​toolbar:/​ansicht.png}} die Box mit der Ansicht //Domain Rich Text Box//.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Inhalt bearbeiten//​ unter {{figure:​toolbar:/​inhalt.png}} das Feld aus, das ausgegeben werden soll.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**. Sie können nun das Boxmodul //Domain Rich Text Box// im Menü //Ändern// mit einer Seite verbinden.
 +
 +Table 9.91. Details zum Fenster Inhalt bearbeiten im Menü Boxen
 +| Feldname | * Drop-down-Menü mit den Feldern, die Sie angelegt haben |
 +| Standardtext | * Text, der im Feld angezeigt wird   * Text wird bei der Eingabe überschrieben ​  * Text kann mit dem Richtext-Editor bearbeitet werden |
 +
 +=== Teaser von Seiten mit einem Tag einer Domain ausgeben ===
 +
 +== Box, welche die Teaser von Seiten mit einem bestimmten Tag einer bestimmten Domain anzeigt ==
 +
 +  * Boxmodul //Domain Tag Teaser Box//
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Um ein Boxmodul zu verwenden, nehmen Sie Einstellungen in den Menüs //​Ansicht//,​ //Boxen// und //Ändern// vor.
 +  * Weitere Informationen wie Sie eine Ansicht erstellen, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​04. Menügruppe Administration:​02 - Menü Ansichten - Seiten- und Boxansichten ins System einbinden#​ansicht_hinzu|Menü Ansichten]].
 +  * Weitere Informationen wie Sie eine Box erstellen, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​08. Menügruppe Zusätzlicher Content:01 -  Menügruppe Zusätzlicher Content#​box_hinzu|Menü Boxen]].
 +  * Weitere Informationen wie Sie Ansichten mit Seiten verbinden, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​07. Menügruppe Seiten:03 - Menü Ändern - Seiten für Ihren Webauftritt erstellen#​tool_ansicht|Menü Ändern]].
 +  * Weitere Informationen wie Sie Boxen mit Seiten verbinden, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​08. Menügruppe Zusätzlicher Content:01 -  Menügruppe Zusätzlicher Content#​tool_boxen|Menü Ändern]].
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +== Boxmodul Domain Tag Teaser Box ==
 +
 +Mit dem Boxmodul //Domain Tag Teaser Box// können Sie Teaser und Bilder von Seiten mit einem bestimmten Tag einer bestimmten Domain in einer Box ausgeben. Die Box ist unabhängig von der Seitenstruktur,​ da sie nur Teaser und Bilder der Seiten zusammenführt,​ die mit dem gleichen Tag verbunden sind. Damit die Seiten einer Domain ausgewählt werden, wird das verbindende Tag über eine Kennung der Domain bestimmt. Die Kennung besteht aus einer URI, die Sie für das Feld festgelegt haben.
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-domain_tag_teaser_box-allgemein.png?​}} |
 +
 +| {{figure:​module:/​domains-domain_tag_teaser_box-tagauswahl.png?​}} |
 +
 +== So erstellen Sie das Boxmodul Domain Tag Teaser Box ==
 +
 +  - Erstellen Sie im Menü //Ansicht// eine Ansicht mit dem Boxmodul //Domain Tag Teaser Box//.
 +  - Erstellen Sie im Menü //Boxen// eine Box.
 +  - Verbinden Sie unter {{figure:​toolbar:/​ansicht.png}} die Box mit der Ansicht //Domain Tag Teaser Box//.
 +  - Wählen Sie im Fenster //Inhalt bearbeiten//​ unter {{figure:​toolbar:/​inhalt.png}} ein Feld aus, das eine URI enthält.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**.
 +  - Klicken Sie in der Toolbar auf {{figure:​toolbar:/​tagauswahl.png}}. Die Fenster //​Kategorien//​ und //Tags suchen// öffnen sich.
 +  - Wählen Sie im Fenster //​Kategorien//​ die Kategorie, in der sich das Tag befindet, das die Seiten verbindet. Das Fenster //Tags// öffnet sich.
 +  - Geben Sie im Fenster //Tags// das Tag an, indem Sie auf **Tag verknüpfen**{{figure:​icons_papaya:​16x16:​actions:/​tag-add.png}} klicken.
 +  - Klicken Sie auf **Speichern**.
 +
 +Table 9.92. Details zum Fenster Inhalt bearbeiten im Menü Boxen
 +| Tag-Kennung | * Drop-down-Menü mit den Feldern, die Sie angelegt haben   * Feld muss eine URI enthalten ​  * Tag muss die URI enthaltenWeitere Informationen wie Sie Tags mit einer URI versehen, finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​08. Menügruppe Zusätzlicher Content:04 - Menü Tags - Seiten und Dateien in Kategorien zusammenfassen#​tag_hinzu|Menü Tags]]. |
 +| Standard-Tag | * Tag, das die Seiten verbindet, deren Teaser in der Box angezeigt werden sollen ​  * wird im Fenster //Tags// unter {{figure:​toolbar:/​tagauswahl.png}} ausgewählt |
 +| Anzahl | * Anzahl der Teaser, die in der Box angezeigt werden |
 +| Sortierung | Die Sortierung gibt die Reihenfolge der Teaser in der Box an.     * Position Ascending: Teaser in der Reihenfolge der Unterseiten ​  * Position Descending: Teaser in umgekehrter Reihenfolge der Unterseiten ​  * Created Ascending: Teaser von Seiten mit aktuellstem Datum werden oben angezeigt ​  * Created Descending: Teaser von Seiten mit ältestem Datum werden oben angezeigt ​  * Modified/​Published Ascending: Teaser von Seiten, die zuletzt bearbeitet und veröffentlicht wurden, werden oben angezeigt ​  * Modified/​Published Descending: Teaser von Seiten, die zuerst bearbeitet und veröffentlicht wurden, werden oben angezeigt ​  * Zufällig: zufällige Reihenfolge der Teaser |
 +| Anzeigen | * Ja: Bilder der Seiten werden angezeigt ​  * Nein: es werden keine Bilder angezeigt |
 +| Breite | * Breite des Bildes in der Box   * Bild wird von der Unterseite übernommen ​  * Angabe in Pixeln |
 +| Höhe | * Höhe des Bildes in der Box   * Bild wird von der Unterseite übernommen ​  * Angabe in Pixeln |
 +| Größe verändern | * Maximal: Bild übernimmt maximal passende Breite oder Höhe       * Proportionen bleiben erhalten, indem die Breite übernommen und die Höhe angepasst wird oder umgekehrt ​    * es wird nicht die gesamte Fläche ausgefüllt ​  * Minimum: Bild übernimmt die minimal passende Breite oder Höhe       * Proportionen bleiben erhalten, indem überstehende Bereiche in Breite oder Höhe entstehen ​  * Minimum crop: Bild übernimmt die minimal passende Breite oder Höhe       * Proportionen bleiben erhalten, indem überstehende Bereiche abgeschnitten werden ​  * Absolute: Bild übernimmt Breite und Höhe, wie sie angegeben sind       * die Proportionen des Bildes werden nicht beachtet |
 +
 +==== Zugriffsrechte der Anwendung Domains ====
 +
 +Im Menü //​Benutzer//​ können Sie für Gruppen und Benutzer Rechte in papaya CMS einstellen. Für die Anwendung //Domains// können Sie das Recht //​Verwalten//​ Gruppen und Benutzern zuweisen.
 +
 +<WRAP center round info 60%>
 +Weitere Informationen finden Sie in Kapitel [[Handbuch:​04. Menügruppe Administration:​01 -  Menügruppe Administration#​benutzer|Menü Benutzer]].
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +Table 9.93. Details zum Ordner Domains im Fenster Rechte
 +| Verwalten | * Einstellungen in der Anwendung //Domains// vornehmen ​  * ohne das Recht wird die Anwendung //Domains// ausgeblendet |
  
handbuch/09._anwendungen_seiten-_und_boxmodule/04_-_domains_-_mehrere_domains_anlegen_und_verwalten.txt · Zuletzt geändert: 2014/04/11 10:53 (Externe Bearbeitung)